Kategorie

Momente

Großer Bruder als Modell
Momente

Lernen am Modell – der große Bruder

Kinder lernen am Modell, durch Beobachten und Nachahmen ihrer Vorbilder. Albert Bandura zeigte in den 60er-Jahren des letzten Jahrhunderts mit seiner sozial-kognitiven Lerntheorie eindrucksvoll, dass komplexe Verhaltensmuster durch Modelllernen schnell gelernt und auch in kritischen Situationen eingesetzt werden können.

Sehr hilfreich, aber eben nicht immer…

Eine Mutter kommt mit ihren beiden kleinen Söhnen im Supermarkt zu einem Frischeregal in dem auch gekühlte Süßigkeiten aufbewahrt werden. Sie erlaubt dem älteren der beiden, etwa 4 Jahre alt, eine Familienpackung der leckeren Schokoladenköstlichkeit für zuhause aus dem Regal zu holen. Der lässt sich das nicht zweimal sagen, schnappt sich den geliebten Schatz und bringt ihn zum Einkaufswagen seiner Mutter.

Weiter lesen

Sprache schafft Wirklichkeit
Momente

Sprache schafft Wirklichkeit

Neulich im Kaffeehaus an einem Nebentisch.

Eine ältere Dame wendet sich unüberhörbar an ihre Begleiterinnen am Tisch: “Mir ist dieser Tage von einer Familie erzählt worden, dass sie ‘ebenerdig’ wohnen würden. Hab erst nicht verstanden was sie damit meinen. Dann hab ich es begriffen: Die Familie wohnt im Parterre. Ebenerdig – was für ein komischer Ausdruck für parterre.”

“Ja”, nimmt eine andere Dame der Kaffeerunde den Faden auf, “ich hatte vor kurzem ein Gespräch, bei dem mir mein Gegenüber erzählte, er würde im ‘Souterrain‘ wohnen. Das ist glaub französisch. Immer diese Fremdwörter…”

Sprache schafft Wirklichkeit…

Ihr Thomas Ritthaler

Roter Faden
Momente

Roter Faden ?!

Unter einem roten Faden versteht man gemeinhin eine Idee, einen Orientierung gebenden Gedanken oder einen Weg, der eins mit dem anderen verbindet. Oft scheint es dabei auch eine Richtung oder eine kausale Entwicklung von einem Ausgangspunkt zu einem Ende zu geben… Wenn es in diesem Blog überhaupt so etwas wie einen roten Faden geben wird, dann höchstens in der Art, dass sein Erscheinen regelmäßig unregelmäßig und sein Inhalt thematisch konsequent inkonsequent bleiben wird.

Weiter lesen