Coaching für Unternehmer:innen in München

München ist und bleibt höchst attraktiv für Unternehmer:innen. Die ausgezeichnete Infrastruktur sowohl im Bereich B2B als auch B2C machen den Standort München für Unternehmen so interessant. Die Lage im Voralpenland mit seinen Seen und der Nähe zu Italien macht die bayerische Landeshauptstadt wiederum für viele hochqualifizierte Mitarbeiter anziehend. Wussten Sie, dass München auch im Bereich der inhabergeführten Unternehmen einen Spitzenplatz einnimmt? Die Isarmetropole ist die Stadt mit den zweitmeisten Top-Familienunternehmen in Deutschland.

COACHING & MENTORING FÜR KLEINE UND MITTLERE UNTERNEHMEN

Als erfolgreiche:r Unternehmer:in haben Sie großes Interesse daran jedweder Verschwendung von Potential entgegenzuwirken. Die Ursachen einer solchen Ressourcenverschwendung können vielfältig sein: Schlechte Kommunikation, Hierarchien, die Barrieren schaffen oder überforderte und dadurch gestresste Mitarbeiter, die auf Dauer demotiviert einen schlechten Einfluss auf das Betriebsklima haben. Aber auch die ineffektive Nutzung Ihres eigenen Potentials kann ein Problem sein. Bei Personalfragen und anderen Entscheidungsfindungen geht es immer darum, die besten Lösungen für Ihr Unternehmen zu finden. Ihre Energie ist genau dann sinnvoll investiert, wenn Sie sich vorausschauend auf zukünftige Herausforderungen und Aufgaben konzentrieren können. Denn Ihre Kraft und Ihr Potential sichert die Zukunft Ihres Unternehmens.

Coaching und Mentoring unterstützen Sie dabei Ihre persönlichen Ressourcen zu schützen, um Ihren vielfältigen Aufgaben als Führungskraft im eigenen Unternehmen erfolgreich nachkommen zu können.

Wichtige Themen und Ihre Benefits:

ROCK AROUND THE CLOCK: UNTERNEHMER:IN IST MAN 24/7

Zeitmanagement

Nachdem für jeden von uns der Tag nur 24 Stunden und die Woche nur 7 Tage hat, wird für Sie als Unternehmer:in ein effizientes Zeitmanagement zum entscheidenden Faktor für Ihren Unternehmenserfolg. Aber was bedeutet das im vollen Alltag jetzt ganz konkret? Effizientes – man könnte auch sagen wirksames – Zeitmanagement umfasst alle Tätigkeiten, die den täglichen Arbeitsalltag so organisieren, dass ergebnisrelevante Aufgaben zeitnah erledigt werden können. Einfacher: Konsequent Wichtiges von Unwichtigem zu trennen und die dazugehörigen Aufgaben zu priorisieren. Mein erfahrener Blick von außen unterstützt Sie sowohl dabei sich zu strukturieren als auch die erforderliche Priorisierung durchzusetzen.

nach oben

Unternehmerische Verantwortung

Als Unternehmer:in tragen Sie große Verantwortung auf den unterschiedlichsten Ebenen. Aber da erzähle ich Ihnen nichts Neues. Unternehmerische Verantwortung beginnt bei den tagesaktuellen Fragen und Aufgaben, reicht über mittelfristige Ausrichtung und Positionierung bis hin zu den weitreichenden Auswirkungen bei Zukunftsinvestitionen.

Was zunächst vielleicht trivial klingt, aber unternehmerische Verantwortung beruht auf Ihrem Verantwortungsbewusstsein. Erst wenn Sie sich wirklich darüber bewusst sind auf welchen Ebenen Sie Verantwortung in Ihrem Unternehmen haben, können Sie umfassend verantwortungsvoll handeln.

Auch wenn es manchmal schwerfällt und Unternehmer:innen es oft nicht wahrhaben wollen: Unternehmerische Verantwortung beginnt bei sich selbst. Nicht in jedem einzelnen Moment, aber auf mittlere und lange Sicht gilt: Erst wenn Sie als Unternehmer:in Verantwortung auch für Ihre körperliche und mentale Gesundheit übernehmen und für eine angemessene Balance zwischen Erholung und Belastung sorgen, bleiben Sie als Führungskraft zu 100 Prozent leistungsfähig und werden Ihrer vielfältigen Verantwortung gerecht. Meine langjährige Erfahrung mit High Performern hilft Ihnen dieses persönliche Gleichgewicht zu erreichen und dauerhaft zu erhalten!

nach oben

UNTERNEHMER:IN SEIN HEISST ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN ZU MÜSSEN

Entscheidungen sind mehr als "Ja" oder "Nein"

Ihre Entscheidungen als Unternehmer:in haben unmittelbaren Einfluss auf die Zukunft Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter. Ob eine Entscheidung richtig oder falsch war, stellt sich oft erst dann heraus, wenn sich ihre Auswirkungen zeitlich später mit dann mehr Informationen besser beurteilt werden können. Genau das ist die Schwierigkeit bei Entscheidungen: Sie als Unternehmer:in müssen Entscheidungen treffen und sollten auch voll und ganz hinter diesen stehen, ohne zu wissen welche Auswirkungen sie haben.

Entscheidungen erfordern eine große fachliche Erfahrung und eine gehörige Portion Mut, um angemessen mit dem Risiko einer Fehlentscheidung umzugehen. Diesen Entscheidungsprozess mit abschließender Entscheidungsfindung kann Ihnen niemand abnehmen. Allerdings macht es oft Sinn, einen solchen Prozess von außen zu begleiten.

Mein Know-how wie Menschen aus psychologischer Perspektive in solchen Situationen ticken (Stichwort: Wahrnehmungsverzerrungen) sowie meine neutrale Außenperspektive auf Ihre Entscheidungssituationen unterstützen Sie als Unternehmer:in bei wichtigen Entscheidungsprozessen.

nach oben

Unternehmer:in sein bedeutet Entscheidungen treffen zu müssen

Beispiel: Schwierige Personalentscheidungen

Ihrer Firma geht es gut. Sie haben viel zu tun. Ihre Mitarbeiter:innen sind an der Grenze des Zumutbaren. Jetzt gilt es zu entscheiden, ob Sie neue Mitarbeiter:innen einstellen wollen und damit expandieren. Macht es Sinn in dieser Situation zeitnah zu reagieren und für Entlastung zu sorgen, aber damit auch höhere Personalkosten in Kauf zu nehmen? Gute Fachkräfte für Ihre Branche sind nicht leicht zu bekommen.

Die letzten Monate waren für Ihre Firma wirtschaftlich schwierig. Aufträge sind weggebrochen oder haben sich zeitlich nach hinten verschoben. Die Zahlungsmoral Ihrer Kunden hat sich aufgrund von Liquiditätsengpässen verschlechtert. Die Ausgaben für Ihr Personal aber laufen unverändert weiter. Wäre nicht jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Neustrukturierung und damit Abbau von Arbeitsplätzen? Muss ich Mitarbeiter: innen entlassen? Schwierige Fragen schon deswegen, weil neben wirtschaftlichen Überlegungen auch menschliche Aspekte eine sehr wichtige Rolle spielen. Aber Sie müssen als verantwortliche Führungskraft Entscheidungen treffen.

Je bewusster Sie sich Ihrer Werte sind, desto klarer können Sie Ihre Ideen und Ziele definieren: Eine stabile Basis für stimmige Entscheidungen. Coaching und Mentoring kann Sie dabei hilfreich unterstützen!

nach oben

Meine Coaching-Philosophie

"Nur wer sich selbst führen kann, kann andere führen."

Pater Anselm Grün

UNTERNEHMER:INNEN UND IHR FÜHRUNGVERHALTEN

Führen und Selbstführung

Mitarbeiterführung und Selbstführung sind aus meiner Sicht eng verbunden. Warum? Selbstführung oder neudeutsch „Self-Leadership“ meint die Fähigkeit, eigene Gedanken, Emotionen und Verhaltensweisen mittels Selbstreflexion, Selbstbewertung und Selbstmotivation so zu beeinflussen, dass eigene Ziele erreicht werden. Nur agieren wir beruflich (und auch privat) nicht im luftleeren Raum, wir interagieren mit den uns umgebenden Menschen. Wir müssen also Beziehungen gestalten, wenn wir als Führungskraft erfolgreich sein wollen.

Gerne vernachlässigen wir dabei, dass jede Beziehungsgestaltung mit der Beziehung zu sich selbst beginnt. So beginnt gute Selbstführung mit einer Reise zu sich selbst und hat Einfluss auf Ihre Mitarbeiterführung. Authentisches, empathisches, wertschätzendes, den eigenen Werten entsprechendes Verhalten wird schnell Wirkung zeigen: Die Umsetzung Ihrer täglichen Aufgaben wird leichter und erfolgreicher, Sie ziehen Ihre Mitarbeiter mit und begeistern. Deshalb bedeutet Mitarbeiterführung für mich immer auch Selbstführung.

nach oben

Modernes Führungsverhalten

Wer sich selbst führen kann, handelt eigenverantwortlich, legt Ziele und den zu beschreitenden Weg selbst fest und überprüft von Zeit zu Zeit seine Ergebnisse. Das gilt sowohl für Führungskräfte als auch für Mitarbeiter:innen. Unsere immer komplexer werdende Arbeitswelt stellt neue Anforderungen: Moderne Führung fördert Selbstreflexion und Selbstorganisation als Basis einer guten Selbstführung. Es geht dabei nicht nur um Leistung. Sich selbstkritisch zu hinterfragen, Haltungen wie die Freude an der Tätigkeit, die persönliche Weiterentwicklung und die Sinnhaftigkeit der Arbeit sind wichtige Aspekte der aktuellen Arbeitswelt und werden von einem modernen Führungsstil berücksichtigt.

Wer als Führungskraft authentisch, empathisch, wertschätzend und kommunikativ auftritt, ist gut für das digitale Zeitalter aufgestellt. Nicht immer leicht. Wie sieht es mit Ihnen und Ihrem Führungsverhalten aus? Welche Kompetenzen können aus Ihrer Sicht als selbstreflektierte Führungskraft noch verbessert werden?

nach oben

KOMMUNIKATION ALS UNTERNEHMER:IN

Führungskräfte können nicht nicht kommunizieren

Als Unternehmer:in und Führungskraft kommunizieren Sie ununterbrochen. Mit Auftraggeber, mit Lieferanten oder mit Ihren Mitarbeitern. Dabei übermitteln sie ununterbrochen Informationen: Mehr oder weniger bewusst, verbal oder nonverbal, geplant oder ungeplant. Oder wie es der Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick ausdrückte: „Man kann nicht nicht kommunizieren.“ Jede Kommunikation hat immer einen Informations- aber eben auch Beziehungsaspekt. Dessen sollten sich gerade Unternehmer:innen und Führungskräfte bewusst sein.

Wenn Sie also auf den unterschiedlichsten Eben schon nicht nicht kommunizieren können, sollten Sie den Spieß umdrehen und ganz bewusst und aktiv kommunizieren. Nutzen Sie Ihre Chance und verbessern Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten! Erfolg und Misserfolg Ihrer Führung hängen von Ihren Führungsstil und somit maßgeblich von Ihrem Kommunikationsstil ab.

nach oben

Kommunikation als Instrument der Mitarbeiterführung

Informationsvermittlung ist eine sehr wichtige und notwendige Aufgabe einer Führungskraft. Transparent zu kommunizieren und rechtzeitig notwendige Informationen an die eigenen Mitarbeiter weiterzugeben hat in vielerlei Hinsicht große Vorteile. Alle wichtigen Führungsaufgaben brauchen eine gute Kommunikation: Angefangen bei der Vereinbarung von Zielen mit Mitarbeiter:innen in Bezug auf Aufgaben, Prozesse oder Leistungen, über die Einsatzplanung für Ihre Mitarbeiter:innen bis hin zur Delegation von Aufgaben, Befugnissen und Verantwortung an Ihre Mitarbeiter:innen.

Als Unternehmer:in und Führungskraft ist es Ihre Aufgabe Ihre Mitarbeiter:innen zu fordern, zu fördern und zu beurteilen. Undenkbar ohne den angemessenen Kommunikationsstil. Last but not least hat Ihre Kommunikationsfähigkeit beträchtlichen Einfluss darauf wie gut es Ihnen gelingt ihren Mitarbeiter:innen das Warum und Wofür ihrer Arbeit zu vermitteln und so die Motivation Ihrer Mitarbeiter zu erhöhen. Kommunikation ist eines der wichtigsten, wenn nicht das wichtigste Instrument der Mitarbeiterführung.

nach oben

GESUNDHEIT UNTER DRUCK

Als Unternehmer:in dauerhaft leistungsfähig und gesund bleiben

Die Herausforderungen die von Ihnen als Unternehmer:in tagtäglich gemeistert werden müssen sind enorm. Die Psychologie unterscheidet dabei zwischen Belastung und Beanspruchung. Belastung ist die Summe aller Aufgaben, die objektiv auf Ihrer To-do-Liste und in Ihrem Terminkalender stehen und jeden Tag zu erledigen sind. Beanspruchung hingegen meint Ihr persönliches Erleben der objektiven Belastung. Dies ist von Mensch zu Mensch und von Aufgabe zu Aufgabe sehr verschieden.

Beide genannten Parameter sind wichtig, wenn es darum geht Ihre persönliche Erholungs- und Belastungsbilanz aufzustellen. Professionelles Stressmanagement bedeutet auch immer, das eigene Energiemanagement zu optimieren. Ihre persönliche Erholungs- und Belastungsbilanz ist hierfür die Ausgangsbasis.

Als Psychologe und Sportwissenschaftler bin ich der erfahrene Experte für das perfekte Zusammenspiel von Körper und Psyche. Ich helfe Ihnen als Unternehmer:in dauerhaft leistungsfähig zu bleiben ohne auszubrennen!

nach oben

Energiemanagement für Unternehmer:innen

Wissen Sie was Leistungssportler in aller Regel sehr gut können, weil Sie es im Laufe Ihrer Karriere lernen mussten? Sie ahnen es schon: eine optimale Balance zwischen Belastung und Erholung. Jeder Trainingseffekt und auch die Gesundheit als höchstes Gut für jeden Sportler hängen von einer optimalen Erholungs- und Belastungsbilanz ab.

Was hat das jetzt mit Ihnen als Unternehmer:in zu tun? Sie wollen ja keine körperlichen Spitzenleistungen erzielen?! Soweit ist das richtig, nur unterschätzen Sie da vielleicht Ihre tagtäglichen Belastungen. Ein Burnout – schlussendlich die Folge eines Energiemissmanagements – ist ein Zustand tiefer emotionaler, körperlicher und geistiger Erschöpfung. Bei den meisten Menschen ist ihr Burnout auf eine Überforderung und Stress im Beruf zurückzuführen.

Aber auch in unserer komplexen Arbeitswelt ist es möglich auf Dauer gesund und leistungsfähig zu bleiben. Dabei gilt es aktiv das eigene Energiemanagement in die Hand zu nehmen und mit seinem eigenen Frühwarnsystem möglichen negative Entwicklungen entgegenzuwirken. Sehr gerne unterstütze und begleite ich Sie als Unternehmer:in dabei gesund und leistungsfähig zu bleiben.

nach oben

→ WEITERE INTERESSANTE ANGEBOTE VON DR. THOMAS RITTHALER

Systemisches Coaching

Hier wird insbesondere die Interaktion zwischen Ihnen und Ihrem sozialen Umfeld in den Fokus genommen.

Wirksame Impulse helfen Ihnen alte Muster und Gewohnheiten zu unterbrechen und Veränderung anzustoßen.

Stressmanagement

Als Diplom-Psychologe und Sportwissenschaftler bin ich Ihr Experte für das perfekte Zusammenspiel von körperlicher Gesundheit und der Psyche

Ich helfe Menschen dauerhaft leistungsfähig zu bleiben ohne auszubrennen!

Online-Coaching

Alle Coaching-Angebote können flexibel, effizient und sicher online durchgeführt werden!

Damit Sie auch bei räumlicher Distanz, knapper Zeit oder in schwierigen Phasen jederzeit die Unterstützung bekommen, die Sie sich wünschen!

PROFITIEREN SIE VON COACHING & MENTORING

Ein typischer Anlass für ein Coaching

Als Verantwortliche:r eines kleinen oder mittelständischen Unternehmens haben Sie ein aktuelles Problem oder eine Konfliktsituation, die Sie persönlich herausfordert.

Sie fühlen sich gefangen in den Details und suchen deshalb Unterstützung. Eine Außenperspektive durch einen Coach ermöglicht eine Sortierung und Neubewertung der Situation und lässt neue Lösungsideen entstehen.

Mentoring - zuverlässige Begleitung und Beratung

Eine der größten Herausforderungen für Unternehmer:innen und Führungskräfte ist nach ihren eigenen Angaben Entscheidungen treffen zu müssen ohne sich mit einem Gegenüber beraten und austauschen zu können. Immer mal wieder sind Sie sich in einer solchen Situation unsicher. Zusätzlich wünschen Sie sich eine Vertrauensperson, mit der Sie sich über Ihre Themen auch außerhalb des Unternehmens austauschen können.

Als Ihr Coach in einem begleitenden Mentoring biete Ihnen meine Kompetenz als Psychologe, eine neutrale Außenperspektive und neue unterschiedliche Erfahrungen, die im Austausch und in persönlichen Gesprächen Ihre Entscheidungen stabilisieren und Ihre Wirksamkeit stärken.

Previous
Next