Systemische Beratung

Ressourcen- und lösungsorientiert
für alle Lebensbereiche

In meinen Räumen

Ihr sicherer Ort vor den Toren von München.

Bequem zu erreichen mit der S-Bahn und dem Auto.

Online-Angebote

Der attraktive Zusatz-Service für Sie!

Jederzeit und von überall, so wie Sie es wünschen oder die Situation es erfordert.

Anlässe für Systemische Beratung

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Beratung oder ein Coaching?

Lieber früher, als später!

Sie beschäftigen sich gerade oft und sehr intensiv mit einem Thema? Negative Gedanken und Gefühle rauben Ihnen die Energie? Erste Anzeichen, dass Ihnen eine Sache über den Kopf zu wachsen droht.

Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt zusammen mit mir Lösungen zu entwickeln.

Große oder kleine Probleme?

Es gibt keine großen oder kleinen, nur akute persönliche Probleme…

Sie sind unzufrieden mit dem eigenen Leben und wollen etwas ändern?

Besser später, als nie!

Sie tragen schon eine Weile einen schweren Rucksack mit sich herum? Schon länger schlagen Sie sich mit einem Problem herum? Häufiges Grübeln und Schlafprobleme in der Nacht, tagsüber müde und unkonzentriert.

Untrügliche Anzeichen dafür, dass die Belastungen in Ihrem Leben zu hoch sind!

Sorgen Sie gut für sich!

Anhaltende Überlastungen vermindern Ihre Lebensqualität. Es ist an der Zeit, sich auch mal wieder um sich selbst zu kümmern. Selbstfürsorge ist wichtig und kein Egoismus…

Sie stehen vor einer Situation in der Sie punktgenau Leistung abrufen müssen?

Auf den Punkt genau

Sie müssen beruflich einen Vortrag halten oder mit einer Präsentation überzeugen?

Sie sind Sportler, Musiker oder Schauspieler und ein Wettkampf, Konzert oder Auftritt steht an? Sie stehen vor einer Prüfung?

Umgang mit Druck erlernen

Nervosität ist immer Bestandteil einer solchen Situation. Allerdings will der Umgang damit geübt sein. Profitieren Sie von meinem Know-How aus dem Sport auch in anderen Situationen.

Angebote

Einzelcoaching

Persönlich zugeschnittene Coachings
und individuelle Beratungen
genau passend für Sie!
Auch Online

Paarberatung

Nicht nur Alltag und Routine sind Herausforderungen für eine Beziehung.
Stärken Sie Ihre Beziehung durch professionelle Begleitung!

Online-Angebot

Technische Lösung mit Herz, um auch in schwierigen Zeiten, räumlicher Distanz oder Zeitknappheit von Beratung & Coachings zu profitieren. Lassen Sie sich überraschen!

Workshop "Selbstfürsorge"

Selbstfürsorge ist kein Egoismus, ganz im Gegenteil: Gut für sich zu sorgen, bedeutet auch gut für andere sorgen zu können!

Haben Sie genug Energie für Ihr Leben?

Häufige Fragen - Systemische Beratung & Coaching

Organisatorisches

Im Erstgespräch geht es zunächst einmal darum, sich kennen zu lernen, Ihr Anliegen zu verstehen und das gemeinsame Vorgehen zu planen.

Dabei entstehen meist bereits erste Lösungsmöglichkeiten, die Sie konkret erproben und anwenden können.

Der weitere Verlauf der Beratungen / Coachings ist in Frequenz und Dauer sehr individuell und richtet sich nach Ihrem Anliegen. Oft stoßen schon 3-4 Sitzungen im Abstand von jeweils 1-2 Wochen eine hilfreiche Entwicklung an.

Folgetermine werden nur vereinbart, wenn Sie das wünschen. Dies muss auch nicht unmittelbar am Ende eines Termins geschehen. Gerne können Sie einen  Termin auch erst einmal auf sich wirken lassen und sich später wieder bei mir melden.

Ein Termin dauert in der Regel zwischen 1 und 2 Stunden. Wie lange ein Beratungsgespräch im Einzelfall dauert, hängt jedoch von Ihrem konkreten Anliegen ab.

Mir ist es sehr wichtig, dass in einem Termin angestoßene Prozesse für Sie angemessen beendet werden können. Deshalb blocke ich von meiner Seite für Ihren Termin zur Sicherheit immer ein festes Zeitfenster von 2 Stunden.

Als Psychologe in einer Privatpraxis rechne ich mit Ihnen immer privat ab, d.h. Sie bezahlen das fällige Honorar nach Rechnungsstellung. Für Personen mit angespannter finanzieller Situation (auch Schüler, Studenten und Auszubildende) kann ich ermäßigte Tarife nach Vereinbarung anbieten. Bitte sprechen Sie mich an!

Bitte beachten Sie: In meiner Praxis genießen Sie als Selbstzahler verschiedene Vorteile:

  • rasche Terminvergabe
  • kein Eintrag einer Psychotherapie bei Ihrer Krankenversicherung
  • keine Einschränkung bei einer nahenden Verbeamtung
  • keine Ausschlüsse bei einem Neuabschluss einer Privaten Krankenversicherung oder einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Das ist so pauschal natürlich nicht zu beantworten. Grundsätzlich aber gilt bei mir immer: So wenig wie möglich, so viel wie nötig!

Erfahrungsgemäß sind 3-4 zeitnahe Termine nötig, um Ihnen eine erste kleine “Werkzeugkiste” mitgeben zu können, mit der Sie in Ihrem Alltag erste positive Erfahrungen sammeln können. Die Lösung eines Problems findet nämlich entgegen unseres Wunschdenkens meist nicht während eines Coachings, sondern durch Üben in unserem Alltag und damit zwischen Ihren Terminen statt.

Danach, so meine Erfahrung, unterstützen  punktuelle Termine in größeren Abständen den nachhaltigen Aufbau der neuen Gewohnheiten.

Uneingeschränkt ja! Auch wenn es sich hier nicht um ein therapeutisches Setting handelt, unterliege ich als Psychologe selbstverständlich der Schweigepflicht.

Durch mich werden keine Inhalte unserer Arbeit den geschützten Praxisrahmen verlassen! Wenn Sie sich mit anderen Menschen über Ihr Coaching austauschen möchten, steht Ihnen das natürlich frei.

Sie können mich jederzeit unter der Telefonnummer +49 89 809 585 15 anrufen.

Sollten Sie mich telefonisch nicht direkt erreichen, hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht! Ich rufe Sie so bald wie möglich zurück.

Oder Sie schreiben mir über das Terminformular dieser Seite eine Nachricht.

Als Psychologe in einer Privatpraxis rechne ich mit Ihnen privat ab.

Der Preis für 60 Minuten systemische Beratung / Coaching beträgt 100 € (zzgl. MwSt.). Das Online-Angebot unterscheidet sich nicht im Preis.

Der Preis für 60 Minuten Paarberatung beträgt 120 € (zzgl. MwSt.).

Coaching

Beratungen und Coachings sind immer dann sinnvoll, wenn persönlich bedeutsame Themen zusammen mit einem Profi reflektiert werden sollen.

Dies erweitert Ihre Fähigkeiten selbstbestimmt und zielorientiert Lösungen zu entwickeln.

Grundsätzlich gibt es keine thematischen Einschränkung für den Einsatz von Beratungen oder Coachings. Mögliche Anlässe können sein:

Ängste + Burnout-Prävention + Essen & Gewicht + Entscheidungsfindung + Eigene Ressourcen und Grenzen + Grübeln + Identifizierung eigener Potentiale + Innere Unruhe + Kommunikationsfähigkeit +
Konflikte + Lebenskrisen +
Neuorientierung + Private und berufliche Zielklärung + Schlafstörungen + Selbstvertrauen + Selbstwert + Standortbestimmung + Stress + Stressmanagement + Trennung + Überlastung + Veränderungen + Werte + Work-Life-Balance

Systemische Beratung oder Coaching sind Begriffe die vielfältig und oft auch missverständlich gebraucht werden. Ich verstehe unter professionellem Coaching eine individuelle, dialogorientierte, interaktive Veränderungsberatung – unabhängig vom Kontext. Als Coach begleite ich Ihre individuellen Entwicklungs- und Veränderungsprozesse wertschätzend und ressourcenorientiert.

Ansätze & Methoden

Die Ausgangsbasis ist die Systemische Therapie. Sie ist ein eigenständiges psychotherapeutisches Verfahren mit einer Vielzahl von Methoden und Anwendungsbereichen. Die Systemische Therapie wurde am 14.12.2008 durch den Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie der Bundesregierung nach §11PsychThG als Therapieverfahren anerkannt (zum Gutachten).

Ursprünglich aus der Familientherapie entwickelt, wird die systemische Beratung heute auch in der Arbeit mit Einzelnen, Paaren, Familien und Gruppen angewandt. Er betrachtet den einzelnen Menschen im Beziehungsgefüge seines Umfeldes. Die Interventionen zielen darauf ab, Beziehungsmuster deutlich werden zu lassen, Ressourcen zu aktivieren und neue Handlungsmöglichkeiten zu eröffnen.

Im Gegensatz zu vielen anderen ursprünglich therapeutischen Ansätzen können die Sitzungen in unregelmäßigen und oft größeren Abständen stattfinden. Dies richtet sich nach dem Bedarf des Klienten.

In meinen Systemischen Beratungen versuche ich immer die vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen des ratsuchenden Menschen und seines sozialen Kontextes zu stärken. Meine Coachings sind  somit ressourcen- und lösungsorientierte Prozessberatungen für Themen aus den Bereichen Beruf, Ausbildung, Familie oder auch dem Sport.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ Dieses Zitat des französische Schriftstellers und Malers Francis-Marie Martinez Picabia ist wie dafür gemacht, um das Ziel einer systemischen Beratung prägnant zusammenzufassen.

Manchmal reichen dabei schon wenige intensive Sitzungen, Dinge in Bewegung zu bringen und ein automatisiertes „System“ aus der Erstarrung zu „lösen“. Notwendig hierfür sind Suchprozesse, die über bekannte Lösungsversuche hinausgehen müssen, um neue Optionen und Lösungsansätze zu finden.

Die systemische Beratung basiert auf der „Systemischen Therapie“, einem eigenständigen wissenschaftlich anerkannten psychotherapeutischen Verfahren (siehe hier). Ziel der Beratung ist es, dem Klienten einen Blick von außen und neue Herangehensweisen an Probleme und Konflikte zu ermöglichen.

Verhaltenstherapeutische Verfahren basieren ursprünglich auf der Lerntheorie. Die Grundidee ist, dass jedes Verhalten erlernt wurde und somit auch wieder verlernt bzw. angemessenere Denk- und Verhaltensweisen erlernt werden können.

Die Verhaltenstherapie ist ein Richtlinienverfahren, das nicht der kritischen Prüfung durch eine Landesbehörde oder der gutachterlichen Stellungnahme des Wissenschaftlichen Beirates Psychotherapie nach § 11 PsychThG (WBP) unterliegt. Die Wissenschaftlichkeit der Methode wurde trotzdem vom WBP nach den gleichen Kriterien evaluiert (zum Gutachten).

Stellvertretend für mehr als 50 verhaltenstherapeutische Einzelverfahren, sind hier drei Interventionsbereiche genannt:

– Kognitive Ansätze
– Operante Verfahren
– Konfrontationsverfahren

Definitiv nein! Hypnotherapie wurde am 27.3.2006 durch den Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie der Bundesregierung nach §11PsychThG wissenschaftlich anerkannt.

Im Unterschied zum Wachzustand erlebt ein Mensch in einer hypnotischen Trance traumartig, also mehr in Bildern. Die Aufmerksamkeit ist nach innen gerichtet. Dadurch ist man empfänglicher für eine bildhafte, symbolische Sprache bei der Suggestion, für Vergleiche, Märchen und Analogien. Entgegen landläufiger Meinung ist man in Hypnose keineswegs willenlos. Niemand handelt in Hypnose gegen seinen freien Willen. Auch kann man in Hypnose nicht stecken bleiben.

Als Therapeut/Coach kann man durch Suggestionen und Metaphern der inneren Realität des Klienten Impulse geben und Suchprozesse nach Lösungen anstoßen. Die äußere Realität tritt für den Klienten in den Hintergrund. Dieser Zustand lässt sich ein wenig mit Tagträumen, Meditation oder tief versunkenem Lesen vergleichen. Ängste, Schmerzen und traumatische Erfahrungen können in der Trance durch Dissoziation (Abspaltung) stark abgeschwächt oder sogar völlig abgetrennt werden. Andererseits können fehlende Erfahrungen bei der Bearbeitung von belastenden Erlebnissen assoziiert (verknüpft) werden. Es kann sinnvoll sein, den Klienten in die Zukunft hineinzuversetzen, z. B. umso schwierige bevorstehende Situationen in der Vorstellung zu bewältigen und somit neues Verhalten einzuüben.

Hypnotherapeutisches Arbeiten bedeutet, dass auch außerhalb der Trance hypnotische Sprachmuster und Techniken angewendet werden.

Für Beratungen und Coachings in den Bereichen Selbstwert, Selbstbewusstsein, Persönlichkeitsentwicklung, Stressmanagement, Burnout-Prävention oder Work-Life-Balance haben das Training der Achtsamkeit in den letzten Jahren auch in der westlichen Welt stark an Bedeutung gewonnen. Es befähigt Menschen eigene Automatismen und Muster zu erkennen, auf die in Folge aktiv und eigenverantwortlich Einfluss genommen werden kann.

Ziel dabei ist es, die Aufmerksamkeit immer wieder auf den gegenwärtigen Moment zu lenken. Das ermöglicht es eine offene, annehmende und nicht wertende Grundhaltung für das Geschehen im Hier und Jetzt zu entwickeln.

Die Ausbildung, Einübung und Stabilisierung vor allem auch körperbezogener Achtsamkeit führt zu einer besseren Bewältigung belastender Situationen sowie körperlicher Probleme.

Coaching oder Therapie?

Jeder von uns kennt in seinem Leben schwierige, oft unlösbar erscheinende Situationen, die einen an die eigene Grenze bringen. Akute Krisen und Probleme stellen gegenwärtige Lösungen, Strukturen und die bisherige persönliche Entwicklung infrage. Der Blick auf eigene Chancen und Möglichkeiten ist verstellt und die individuelle Handlungsfähigkeit blockiert. Negative Erlebnisse, Stress, Leistungsdruck oder kritische Lebensereignisse können in solche psychischen Sackgassen führen, aus denen man selbst nicht mehr herausfindet.

Coaching oder Therapie? In solchen Situationen ist es oft sehr schwer zu entscheiden ob Coaching oder eine therapeutische Unterstützung die hilfreichere Alternative ist.

Ich verstehe mich in einer solchen Situation als psychotherapeutisch ausgebildeter „Impulsgeber“, der Ihnen das professionelle Angebot macht, Sie mit geeigneten Techniken und Methoden zu einer Entscheidung zu begleiten. So können Sie dann frei entscheiden, ob Sie mein Beratungs-/Coachingangebot anzunehmen oder wir gemeinsam eine passende psychotherapeutische Lösung für Sie zu finden.

Hilfe bei akuten Problemen, Dauerbelastungen oder Druck

Die Perspektive wechseln und gemeinsam neue Lösungswege entdecken…